Eltern & Kind Angebote im Spreewald und Umgebung

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1.Grundsatz                                                                                                                                                  Mit der Annahme eines Angebotes von Fröhlicher Tragling – Luisa Fröhlich (nachfolgend Veranstalter genannt) akzeptiert der Auftraggeber (nachfolgend Kunde genannt) die Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Sie gelten als stillschweigend akzeptiert, auch wenn der Vertrag nicht über das Internet zustande gekommen ist. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen sind für jede Art eines Vertragsabschlusses gültig.

2.Geltungsbereich                                                                                                                                        Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle schriftlichen oder mündlichen Vereinbarungen zwischen dem Kunden und dem Veranstalter.

3. Vertragsabschluss
Mit der Vereinbarung eines Beratungstermins/ der Übermittlung von Stammdaten des Kunden kommt eine Reservierung zustande. Nach Erhalt einer schriftlichen Anmeldebestätigung, kommt ein Vertragsabschluss zustande.
Ein Rücktritt vom Vertrag ist unter bestimmten Bedingungen möglich. (siehe 6.1 und 7.1)

4. Preise
Es gelten die auf der Homepage (www.froehlicher-tragling.de) aufgeführten Preise beziehungsweise individuell vereinbarte Preise bei gesonderten Veranstaltungen.                                                                  

Die Kosten der Beratungen, Einzelanleitungen (Trageberatung) und Workshops sind sofort nach der Leistungserfüllung in bar zu begleichen.

Die Kosten für Kurse sind bei der ersten Kursstunde in bar zu begleichen.      

Die Kosten für Infoveranstaltungen werden individuell vereinbart und sind nach der Leistungserfüllung in bar oder per Überweisung zu begleichen.

Die Kosten für Online Kurse sind vor der ersten Online Kursstunde zu begleichen.

Die Kosten für eine Telefon-/ Onlineberatung sind nach der Leistungserfüllung per Überweisung zu begleichen.

5. Verantwortungsbereich
Die Verantwortung seitens des Veranstalters liegt in einer fachkundigen, herstellerunabhängigen Beratung / Einzelanleitung / Kursleitung.
In der Verantwortung des Kunden unterliegt die Verpflichtung, auf gesundheitliche Probleme und Einschränkungen hinzuweisen, welche die Beratung/ Einzelanleitung/ Kursteilnahme erschweren oder unmöglich machen.

6. Beratungen/ Einzelanleitungen

  1. Terminabsagen bei Beratungen/ Einzelanleitung

 Der vereinbarte Termin ist bindend. Terminabsagen bis 24 Stunden vor Beratungsbeginn sind kostenlos. Terminabsagen weniger als 24 Stunden vor dem Termin, werden mit einem Ausfallhonorar von 30 Euro berechnet. Im Krankheitsfalle wird die volle Summe der Ausfallkosten auf den Ersatztermin angerechnet.

     2. Beratungs- /Einzelanleitungsdauer
Die Dauer der Beratungen und Einzelanleitungen sind individuell. Die Beratung/ Einzelanleitung beginnt zum vereinbarten Zeitpunkt, auch wenn der Kunde sich verspätet. Die Beratung endet mit dem Verlassen des Veranstalters.

     3. Leistungsumfang einer Beratung / Einzelanleitung
Gegenstand des Auftrages ist die vereinbarte Beratungstätigkeit/ Einzelanleitung. Für den Erfolg beim Einsatz des Gelernten wird keine Garantie übernommen.

     4. Ausfall der Beratung / Einzelanleitung
Für Beratungen, die Aufgrund einer Absage durch den Veranstalter ausfallen, werden Ersatztermine angeboten. Wenn diese nicht wahrgenommen werden, verfällt der Anspruch auf Ersatztermine.

     5. Änderung des Veranstaltungsortes

Der Veranstalter behält sich das Recht vor, den Veranstaltungsort kurzfristig zu ändern oder die Beratung online/ telefonisch stattfinden zu lassen, sofern dies notwendig ist (zum Beispiel bei Ausgangssperren, Kontaktsperren und ähnlichen Situationen auf die der Veranstalter keinen Einfluss hat).

7. Kurse/ Workshops/ Informationsveranstaltungen

     1. Rücktritt von Kursplätzen/ Workshops/ Informationsveranstaltungen
Eine Anmeldung zu Kursen und Workshops gilt als verbindlich und verpflichtet zur Zahlung des Entgelts. Ein Rücktritt ist möglich, wenn dieser schriftlich mitgeteilt wird, die angegeben Fristen eingehalten und das Stornierungsentgelt gezahlt wird.  Die Höhe des Stornierungsentgeltes ist abhängig vom Rücktrittszeitpunkt:

Bis zu 10 Tage vor Beginn des Kurses: 10 Euro

Weniger als 10 Tage vor Beginn: 80% des Veranstaltungsentgeltes

Ein Ersatzteilnehmer wird akzeptiert. In diesem Fall ist eine Bearbeitungsgebühr von 10 Euro zu entrichten.

     2. Nicht in Anspruch genommene Kursstunden/Workshops
Sollten Stunden nicht in Anspruch genommen werden können oder die Kursteilnahme abgebrochen werden, ist eine Erstattung der Gebühr nicht möglich.

     3. Kursabsagen durch den Veranstalter
Der Veranstalter behält sich vor, Kurse aufgrund zu geringer Beteiligung, aus räumlichen oder personellen Gründen abzusagen. Die bereits entrichtete Kursgebühr wird vollständig, oder bei laufenden Kursen anteilsmäßig, zurückerstattet.

     4. Ausfall einer Kursstunde
Für Kursstunden die vom Veranstalter abgesagt werden müssen, werden Ersatztermine angeboten. Wenn diese nicht wahrgenommen werden, verfällt der Anspruch auf Ersatztermine.
Die Rückerstattung einer ausgefallenen Kursstunde ist nicht möglich.

      5. Änderung des Veranstaltungsortes

Der Veranstalter behält sich das Recht vor, den Veranstaltungsort kurzfristig zu ändern oder den Kurs online stattfinden zu lassen, sofern dies notwendig ist (zum Beispiel bei Ausgangssperren, Kontaktsperren und ähnlichen Situationen auf die der Veranstalter keinen Einfluss hat).

8. Haftung
     1. Trageberatungen                                                                                                                               

Im Rahmen der Beratungen und Workshops werden dem Kunden Empfehlungen zum Tragen von Babys und Kleinkindern gegeben. Diese Empfehlungen basieren auf den vom Kunden gemachten Angaben und werden nach bestem Wissen und Kenntnisstand gegeben. Jegliche Teilnahme an Beratungen erfolgt auf eigene Verantwortung des Kunden. Eine Haftung für Zwischenfälle bei der Umsetzung von Empfehlungen kann vom Veranstalter nicht übernommen werden.                                                            

Der Kunde fühlt sich körperlich und geistig gesund und bestätigt, die ihm gezeigten und erlernten Bindeweisen nur so und in keiner anderen Form anzuwenden.

Die An- und Abreise des Kunden zum und vom gegebenenfalls angegebenen Kursort erfolgt auf eigene Gefahr. Hieraus ergeben sich keine Ansprüche gegen den Veranstalter.

     2. Sportkurse

Im Rahmen der Kursangebote werden dem Kunden Empfehlungen zur Bewegung und Entspannung gegeben. Diese Empfehlungen basieren auf den vom Kunden gemachten Angaben und werden nach bestem Wissen und Kenntnisstand gegeben. Jegliche Teilnahme an Bewegungs- bzw. Entspannungsprogrammen erfolgt auf eigene Verantwortung des Kunden. Eine Haftung für Zwischenfälle bei der Umsetzung von Empfehlungen kann vom Veranstalter nicht übernommen werden. Bei plötzlichen Befindlichkeitsänderungen wie Übelkeit, Schwindel, Schmerz, Herzrasen oder Ähnlichem wird der Kunde sofort den Veranstalter unterrichten und gegebenenfalls das Training abbrechen.                                                                                      

Dem Kunden ist bekannt, dass er die mit der Ausübung der von ihm gewünschten Sportart und Trainingsweise einhergehenden allgemeinen Risiken (z. B. Stauchungen trotz ausreichendem Aufwärmtraining, Erkältung nach Waldlauf, verschmutzte oder beschädigte Sportbekleidung etc.) selber zu tragen hat und für die daraus entstehenden Sach- und Personenschäden sowie Folgeschäden grundsätzlich selbst aufkommt. Er kann den Trainer nur dann haftbar machen, wenn dieser seine Instruktions-, Überwachungs- und sonstigen spezifischen Vertragspflichten schuldhaft verletzt hat.                                                                

Der Kunde fühlt sich körperlich und geistig gesund und bestätigt, den Anamnesebogen zu seinem Gesundheitszustand wahrheitsgemäß und vollständig ausgefüllt zu haben.  

Die An- und Abreise des Kunden zum und vom angegebenen Kursort erfolgt auf eigene Gefahr. Hieraus ergeben sich keine Ansprüche gegen den Veranstalter.

      3. Workshops/ Beratungen/ Eltern - Kind - Kurse

Im Rahmen der Kursangebote werden dem Kunden Empfehlungen bei verschiedenen Beratungen, Workshops und Kursen angeboten. Hierzu zählen: Dunstan Babysprache, Beikostberatung, Schlafcoaching, Eltern - Kind - Kurse. Diese Empfehlungen basieren auf den vom Kunden gemachten Angaben und werden nach bestem Wissen und Kenntnisstand gegeben. Jegliche Teilnahme erfolgt auf eigene Verantwortung des Kunden. Eine Haftung für Zwischenfälle bei der Umsetzung von Empfehlungen kann vom Veranstalter nicht übernommen werden.         

Die An- und Abreise des Kunden zum und vom gegebenenfalls angegebenen Kursort erfolgt auf eigene Gefahr. Hieraus ergeben sich keine Ansprüche gegen den Veranstalter.                                  

9. Änderungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen
Der Veranstalter kann diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen jederzeit ändern. Der Kunde willigt ein, über Änderungen der Allgemeinen Geschäftsbedingungen nur per Veröffentlichung über die Homepage (www.froehlicher-tragling.de) informiert zu werden. 

10. Datenschutz                                                                                                                             

Mit der Kontaktaufnahme per WhatsApp, Facebook, Facebook Messenger, E-Mail, SMS, Telefon willigt der Kunde ein, dass personenbezogene Daten von ihm durch den Veranstalter zum Zweck der Auftragserfüllung (Trageberatung/ Prä- und Postnatales Fitnesstraining/ Dunstan Babysprache/ Beikostberatung/ Schlafcoaching/ Eltern - Kind - Kurs) erhoben, gespeichert, verarbeitet und genutzt werden dürfen. Der Auftrag beinhaltet die Weitergabe seiner Daten an eventuelle Auftragsverarbeiter mit denen der Veranstalter zusammenarbeitet.

Mit der Erhebung, Speicherung, Verarbeitung und Nutzung der personenbezogenen Daten ist der Kunde bis zu einem etwaigen Widerruf (gem. § 17 DSGVO) einverstanden.


Stand 03/2020

 
E-Mail
Anruf
Instagram